Dom Erwin Kräutler unterwegs mit dem Volk Gottes am Xingu
www.domerwin.com: Home

Aktuelle Informationen über Dom Erwin und seinen Einsatz gegen das Monsterkraftwerk Belo Monte am Xingu lesen Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

Grüß Gott

Seit Ende 1965, einige Monate nach der Priesterweihe im Dom zu Salzburg, ist Erwin Kräutler mit dem Volk Gottes am Xingu unterwegs, dem er seit 1982 im weltweit größten Kirchengebiet als Hirte dient.
Dom Erwin, wie er in Brasilien genannt wird, verglich seinen bewegten Alltag vor Jahren mit dem Amazonas, dem wasserreichsten Strom der Erde. Wie Ebbe und Flut, Ruhe und Sturm, ist sein Leben. Und immer wieder macht er Schlagzeilen, weil er kompromisslos und beharrlich ein Leben in Würde für alle Menschen fordert und Ungerechtigkeiten anprangert.
Diese Berichte sind nur Momentaufnahmen seines unermüdlichen Einsatzes, der auf dieser Website mit weiteren Informationen und Texten über ihn und von ihm dokumentiert wird.
Begleiten Sie Dom Erwin ein Stück seines Weges.