Dom Erwin Kräutler unterwegs mit dem Volk Gottes am Xingu
www.domerwin.com: Bücher

Bücher

ROT WIE BLUT DIE BLUMEN

Buchposter

Ein Bischof zwischen Leben und Tod
Erwin Kräutler
184 Seiten, gebunden, Eur 18,-

ISBN: 978-3-7013-1163-7
Öffnet externen Link in neuem FensterOtto Müller Verlag
Erwin Kräutler erzählt von seiner engagierten, aber auch gefährlichen und lebensbedrohlichen Arbeit als Bischof im Urwald Brasiliens. "Schon vor Jahren erklärte einer der Kaziken: Der Bischof ist kein Weißer, er ist unser Verwandter."
Erwin Kräutler ist Bischof des größten Bistums der Welt. Die Prälatur am Xingu ist mehr als viermal so groß wie Österreich und im artenreichen, geheimnisvollen, überwältigenden Amazonien gelegen: einer zunehmend bedrohten Mit-Welt. Seit Jahrzehnten kämpft der Bischof in Brasilien mit den Einheimischen gewaltlos für deren Rechte. Die Gegner: skrupellose Politiker, Großgrundbesitzer und all jene, die auf Kosten der Armen nach Reichtum streben und dabei nicht vor Gewalt zurückschrecken.

Leitet Herunterladen der Datei einBuchposter (zur Ankündigung für einen Büchertisch)

Dom Erwin

Buchcover

Verena Daum (Texte), Miro Kuzmanovich (Fotografien)
136 Seiten, Hardcover, ISBN 3-902525-28-2
Öffnet externen Link in neuem FensterVerlag quintessence
Zehn Tage unterwegs mit Dom Erwin. Interviews und Fotografien geben einen Einblick in das Engagement des Bischof für die Armen und Rechtlosen in Brasilien. Der Erlös kommt der Arbeit des Bischofs zugute.

Lebenswelten und Problemfelder in Amazonien heute

Buchcover

Erwin Kräutler
Wiener Vorlesungen | Band 124. 87 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-85452-524-0
Öffnet externen Link in neuem FensterVerlag Picus
Der Theologe und Philosoph Kräutler zeigt die problematischen Verhältnisse und Konflikte in Südamerika auf. Sein Appell richtet sich gegen die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen und die Zerstörung des tropischen Waldes in Amazonien.

Kirche mit indianischem Antlitz - eine Utopie?

Buchcover

Erwin Kräutler
Wiener Vorlesungen | Band 21. 68 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-85452-320-8
Öffnet externen Link in neuem FensterVerlag Picus
Ein Plädoyer für Autonomie und Integrität der versklavten Völker Lateinamerikas. Bischof Kräutler porträtiert in seinem Essay die Geschichte der Unterdrückung der indigenen Völker Lateinamerikas. Er fordert ein Umdenken, auch der katholischen Kirche.

500 Jahre Lateinamerika - kein Grund zum Feiern

Buchcover

Erwin Kräutler
Wiener Vorlesungen | Band 15. 72 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-85452-314-7
Öffnet externen Link in neuem FensterVerlag Picus
Bischof Kräutler, konsequenter Fürsprecher der indigenen Völker Lateinamerikas, zeichnet faktenreich eine Geschichte der 500-jährigen Unterdrückung und Ausbeutung dieses Kontinents. Er plädiert engagiert für eine Kirche an der Seite der Armen und Entrechteten.

Die Nacht ist noch nicht vorüber

Buchcover

Der Bischof vom Amazonas als Anwalt der Menschen
Erwin Kräutler
Herderbücherei Band 1781, ISBN 3-451-08781-2
Öffnet externen Link in neuem FensterVerlag Herder
Ein Plädoyer für Gerechtigkeit, Lebensrecht, Menschlichkeit und eine samaritanische Kirche als Retter und Freund der Geschlagenen, insbesondere in Lateinamerika.

Mein Leben ist wie der Amazonas

Buchcover

Aus dem Tagebuch eines Bischofs
Erwin Kräutler
Herderbücherei 8815, ISBN 3-451-08815-0
OA Verlag Otto Müller, ISBN: 3-7013-0842-X
Öffnet externen Link in neuem FensterVerlag Herder

Englische Übersetzung:
My life ist like the Amazon. From a Bishop's Journal.
C.PP.S. Ressources - 17. The Messenger Press. Cincinnaty, Ohio: 1994.