4 Schritte zur Herstellung des Handpan 

Das Musikinstrument Handpan ist ein ganz besonderes Werkzeug. Es verfügt über Notenblätter, die man durch wiederholtes Üben beherrschen kann. Es ist leicht zu spielen, egal wie gut Sie in der Musik sind. Das Handpan wird in einer Weise hergestellt, die für alle Niveaus geeignet ist. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die einzelnen Schritte seiner Herstellung.

Das Herstellungsmaterial

Zu Beginn des Herstellungsprozesses ist die Handpan wie ein quadratisches Stahlblech mit einer Dicke von 1 bis 1,2 Millimetern. Stahl ist das Material, aus dem der Handpan hergestellt wird. Dieses Material ist je nach seinem Kohlenstoffgehalt mehr oder weniger leicht zu handhaben. Das Wichtigste ist, dass der Handpan keinen besonders raffinierten Stahl erfordert. Es ist wichtig zu wissen, dass ein Handpan aus rostfreiem Stahl eine lange Lebensdauer gewährleistet. Entdecken Sie hier den besten günstigen handpan.

Die Formgebung des Stahls

Der zweite Teil seiner Herstellung besteht darin, dem Stahl eine Form zu geben. In der Tat muss man dem Stahl eine gewölbte Form geben. Die am häufigsten verwendete Methode ist die Handarbeit. Dies erfordert jedoch mehrere Hammerschläge und auch harte körperliche Arbeit. Heutzutage gibt es bessere Materialien, die verwendet werden können, um die Arbeit zu erleichtern. 

Die Veränderung der Eigenschaften des Stahls

Bei diesem Schritt werden die Eigenschaften des Stahls verändert, um ihn vor Rost zu schützen. Außerdem wird überschüssiger Stahl, der sich um die Kuppel herum befindet, entfernt. Die Änderung erfolgt durch Härten des Stahlblechs. Da dies sehr zeitaufwendig ist und Wochen dauern kann, sollte dieser Schritt bei der Herstellung des Handpans ernst genommen werden. Aber: Rostfreie Stähle müssen nicht modifiziert werden. 

Auswahl der Tonleiter und der Noten

Der vierte Schritt der Herstellung widmet sich der Auswahl der Tonleiter und der Noten des Instruments. Um sich zu helfen, markiert der Hersteller die Position der Noten im Inneren des Instruments. Die Hauptnote wird in der Mitte platziert und die restlichen 8 oder 7 Noten werden in einem Zickzackmuster darum herum platziert. Jeder Hersteller hat eine sehr einfache Methode.